Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Versicherungsaufsicht (Solvency II) mit Terminologieworkshop

Donnerstag, 6. Oktober 2016
mit Sibylle Schulz (BaFin) und Christiane Stein (BaFin)

Über Christiane Stein

Über Sibylle Schulz

Inhalte

  • Rolle und Aufgaben der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA)
  • Rolle und Aufgaben der nationalen Aufsichtsbehörden am Beispiel der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Rechtliche Grundlagen und aktuelle Entwicklungen
  • Solvabilitätsanforderungen, Eigenmittel
  • Versicherungstechnische Rückstellungen nach Solvency II
  • Solvency II und erforderliche Berichte, Offenlegung (Solvency and Financial Condition Report)
  • Governance inkl. Risikomanagement, Own Risk and Solvency Assessment (ORSA), Compliance, interne Revision, aktuarielle Funktion
  • Kapitalanlagefreiheit und das Prudent Person Principle
  • Gruppenaufsicht
  • Übersicht wichtiger bzw. strittiger Begriffe im Kontext
  • Nützliche Quellen und Referenzwerke

Ziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Übersicht über die Grundlagen der europäischen Versicherungsaufsicht, die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Versicherungsunternehmen und die aktuellen Entwicklungen des Solvency II Regelwerks. Der Vormittag wird von Sibylle Schulz (BaFin) bestritten. Am Nachmittag liegt der Schwerpunkt auf der Terminologie versicherungstechnischer Texte (D-E, E-D), wobei die Schlüsselbegriffe im Kontext erläutert werden. Konkrete Fragen, Definitionen und Abgrenzungen (zum Beispiel zur Bankenterminologie) werden in einem Workshop (Christiane Stein, Sprachendienst BaFin) behandelt. Das Erkennen von Zusammenhängen und Widersprüchen, das in diesem Seminar vermittelt wird, ist essentiell für eine professionelle Übersetzung in diesen Themenbereichen.

Ort: Design Offices Frankfurt Westend, Barckhausgasse 1, 60325 Frankfurt am Main
Datum: Donnerstag, 6. Oktober 2016
Zeit: 9:30 bis 18:00

Preis: EUR 400,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen per Fax an: (+43) 810 9554 460085 (siehe Website für weitere Anmeldeinformationen)

Anmeldefristen
Für die Seminartage in Wien: 19.09.2016
Für die Seminartage in Frankfurt: 05.09.2016