Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Keine Angst vor IFRS-Abschlüssen - Einführung in Konzernabschlüsse nach IFRS (DE - EN - DE)

Termin: Herbst 2021, genaues Datum wird noch bekanntgegeben
mit Christof Kocher

Über den Vortragenden

Inhalte

  • Warum IFRS? Hintergründe und Abgrenzung zum deutschen HGB
  • Vorstellung Referenzmaterial: Welche Quellen nutzen dem Übersetzer?
  • Qualität: Unterschiede in der Übersetzung von IASB und EU
  • Grundlagen: Mindestbestandteile eines IFRS-Abschlusses
  • Grundlagen: Terminologisches Rüstzeug für Übersetzer
  • Übungen: Musterabschluss und Anhangangaben

Ziel

Übersetzerinnen und Übersetzer benötigen solide Grundkenntnisse im Bereich Rechnungslegung, um hochqualitative Texte zu produzieren. Im Seminar wird zunächst auf die Funktionsweise von Abschlüssen und deren Bestandteile eingegangen (Bilanz, Erfolgsrechnung, Cashflow- Berechnungen, Eigenkapitalveränderungen). Anschließend analysieren wir die in IFRS-Abschlüssen verwendete Terminologie. Zur Verinnerlichung machen die Teilnehmer Gruppenübungen, in deren Rahmen Auszüge von Abschlüssen übersetzt werden. Schließlich wird auf die Anhangangaben eingegangen, die integraler Bestandteil jedes Abschlusses sind und somit für jeden Übersetzer eine eigene Herausforderung darstellen.

Referenztexte und Quellen

Für das Anfertigen sprachlich und fachlich einwandfreier Übersetzungen benötigen Übersetzerinnen und Übersetzer ein Bündel von Quellen und Referenztexten, das sich aus Online- und Offlinemedien zusammensetzt. Im Rahmen des Seminars schauen wir uns die gängigen Quellen an und diskutieren deren optimalen Einsatz.

Ort: Design Offices, Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main
Datum: Termin: Herbst 2021, genaues Datum wird noch bekanntgegeben Zeit: 9:30 bis 17:30 Uhr

Preis: EUR 370,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen können auch per Fax gesendet werden an: (+43) 810 9554 460085

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldeinformationen