Seminare 2021

Als Übersetzer*in im hochspezialisierten Finanzbereich bleiben Sie mit Camels-Seminaren immer auf dem neuesten Stand. Das ist wichtig, um in diesem kompetitiven Markt zu bestehen. Unternehmen wiederum unterstützen mit unserem Weiterbildungsprogramm ihr Sprachenteam und sichern so die hohe Qualität der In-house-Übersetzungen. Das Besondere der Camels-Seminare: Sie werden von Expert*innen aus dem Finanzsektor gehalten und ermöglichen zudem den Austausch mit Fachkolleg*innen

Ein besonderes Jahr

Angesichts der speziellen Herausforderungen infolge der aktuellen Coronavirus-Pandemie haben wir uns eingehend mit den neuen Kommunikationsformaten für den persönlichen Austausch und die Wissensvermittlung beschäftigt. Die diesjährigen Seminare haben wir daher teilweise als Hybrid-Seminare konzipiert. Hybrid-Seminar bedeutet, dass es eine bestimmte Anzahl von Plätzen für die Präsenzteilnahme sowie eine bestimmte Anzahl von Plätzen für die Remote-Teilnahme per Video-Streaming gibt. Sollte der ungünstigste Fall eintreten, dass wir Präsenzveranstaltungen wieder absagen müssen, werden die Seminare per Live Video-Streaming übertragen. Die Hybrid-Seminare sind in zwei halbtägige Module geteilt und können auch einzeln gebucht werden.

Schwerpunkt Translating in Style

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Fachseminare liegen heuer auf unseren englischsprachigen Seminaren mit Deborah Fry und den Workshops zu aktuellen Entwicklungen in der Rechnungslegung (IFRS). Mit Translating in Style II - English Writing Masterclass setzen wir die erfolgreiche Seminare-Reihe fort, die speziell für alle, die ins Englische übersetzen, entwickelt wurde. Der Markt fragt nach gut lesbaren, stilistisch einwandfreien und fachlich korrekten Texten. Auf Kundenseite wird häufig professionelle Hilfe beim Umschreiben, Redigieren und der Überarbeitung von englischsprachigen Texten benötigt. Diese Entwicklung erfordert fundierte Kenntnisse beider Sprachen, nicht zuletzt um sprachliche Fallen zu vermeiden.

Schwerpunkt IFRS und aktuelle Themen

Das Seminar „Keine Angst vor IFRS-Abschlüssen“ bietet Einsteiger*innen in dem Bereich Rechnungslegung eine fundierte Einführung in dieses komplexe Thema. Im Workshop „Aktuelle Themen zu Rechnungslegung“ erhalten alle Teilnehmer*innen einen Überblick über die relevanten Aktualisierungen im IFRS. Dazu zählen unter anderem die neuen EU Digitalisierungserfordernisse für Finanzberichte sowie die Aktualisierung der Bestätigungsvermerke. So bringen Sie Ihr Fachwissen in diesem Bereich auf den neuesten Stand.

Schwerpunkt Kryptowährungen

Beim Webinar „Kryptowährungen verstehen“ können Übersetzer*innen Grundlagenkenntnisse in diesem Bereich erwerben. Das Seminar geht auch auf die rechtlichen Aspekte ein sowie auf die Funktionsweise von Abschlüssen und deren Bestandteile. Damit können Übersetzer*innen Krypto-Instrumente im Zusammenhang mit Marktentwicklungen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen besser verstehen.

 

 

 


Drucken