Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Finanzinstrumenten nach IAS 39 und IFRS 9

Freitag, 25. Mai 2018
mit Christof Kocher

Über den Vortragenden

Inhalte

  • Wesentliche Begriffe und Definitionen
  • IAS 39: Bewertungskategorien, Bewertung, Wertminderung
  • Gründe für die Neuregulierung
  • Sonderthema: Finanzielle Verbindlichkeiten
  • Sonderthema: Hedge Accounting
  • IFRS 9: Klassifizierung und Bewertung

Ziel

Die Bilanzierung von Finanzinstrumenten in Konzernabschlüssen nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) ist eine Herausforderung für die berichtenden Unternehmen, die Abschlussprüfer und die beteiligten Übersetzerinnen und Übersetzer. Dieses Seminar dient der Vermittlung eines soliden Hintergrundwissens zum Thema Finanzinstrumente und deren Ausweis. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Neuregulierung nach IFRS 9 gelegt. Insbesondere wird auf die bisherigen Regelungen nach IAS 39 eingegangen, es werden die Gründe für die Neuregulierung beleuchtet und die ab 1.1.2018 geltenden Regelungen nach IFRS 9 behandelt.

Weitere Themen sind: Folgebewertung, Fair-Value-Hierarchie, Impairment Test sowie die Kategorisierung finanzieller Verbindlichkeiten. Anhand von Beispielen und Übungen werden übersetzungsspezifische Fragestellungen erläutert.

Ort: Le Meridien Frankfurt, Wiesenhüttenplatz 28-38, 60329 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 25. Mai 2018 Zeit:  10:00 bis 17:00 Uhr
Ende der Anmeldefrist: 19. April 2018

Preis: EUR 320,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen können auch per Fax gesendet werden an: (+43) 810 9554 460085


Anmeldeinformationen