Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

IFRS 15: Erlöse aus Verträgen mit Kunden

IFRS 16: Leasingverhältnisse

Samstag, 26. Mai 2018
mit Christof Kocher

Über den Vortragenden

Inhalte am Vormittag (IFRS 15)

  • Wesentliche Begriffe und Definitionen
  • Umsatzerlöse und resultierende Zahlungsströme aus Verträgen mit
    Kunden
  • Anwendbare Ausnahmeregelungen (Leasing, Finanzinstrumente und
    sonstige vertragliche Vereinbarungen, etc.)
  • Die Leistungsverpflichtung als zentrales Entscheidungskriterium
  • Das fünfstufige Rahmenmodell

Inhalte am Nachmittag (IFRS 16)

  • Überblick über die Regeländerungen für Ansatz, Bewertung und Ausweis von Leasingverhältnissen
  • Identifizierung von Leasingverhältnissen, Beherrschung, Nutzung, wirtschaftlicher Nutzen
  • Neue Regelungen für Leasingnehmer: Ausweis von Vermögenswerten und Verbindlichkeiten
  • Neue Regelungen für Leasinggeber: Finance Leasing vs. Operate Leasing
  • Sonderregelungen und Wahlrechte bei kurzen Laufzeiten und geringen Vermögenswerten

 

Ziel

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 hat der IASB mit IFRS 15 einen neuen Standard für den Ausweis von Erlösen aus Verträgen mit Kunden (Revenue from Contracts with Customers) veröffentlicht. Die Neuregulierung stellt für alle an der Aufstellung von Konzernabschlüssen beteiligten Akteure eine Herausforderung dar – einschließlich der Übersetzer.
Dieses Seminar soll die Grundzüge der Neuregulierung vermitteln. Neben den im neuen Standard verwendeten wesentlichen Begriffen und Definitionen wird auf Ausnahmeregelungen eingegangen, z. B. Sonderregelungen bei Leasingvereinbarungen und Finanzinstrumenten. Ferner wird das fünfstufige Rahmenmodell behandelt, welches den Kern von IFRS 15 bildet.

Mit IFRS 16 hat der IASB die Ausweisregelungen für Leasingverhältnisse neu definiert. Obwohl die Neuregulierung „erst“ ab 1. Januar 2019 anwendbar ist, haben die Umstellungsprojekte in vielen betroffenen Unternehmen bereits begonnen. Somit stellt der Standard auch für Übersetzer eine der zentralen kommenden Aufgaben dar. Das Seminar soll dazu dienen, die wesentlichen Änderungen ggü. dem bisherigen IAS 17 zu verstehen und ein terminologisches Grundgerüst zu schaffen, das für künftige Übersetzungen von Anhangangaben genutzt werden kann.

Ort: Le Meridien Frankfurt, Wiesenhüttenplatz 28-38, 60329 Frankfurt am Main
Datum: Samstag, 26. Mai 2018 Zeit:  10:00 bis 17:00 Uhr
Ende der Anmeldefrist: 19. April 2018

Preis: EUR 320,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen können auch per Fax gesendet werden an: (+43) 810 9554 460085


Anmeldeinformationen