Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Finanzmärkte und die „Buchstabensuppe"
EMIR, AQR, SSM – Dark Pools, Omnibus-Kunden,
Haircut, Waterfalls – Kennen Sie sich noch aus?

Dienstag, 24. November 2015, 9.00 - 17.00 Uhr
mit Ralf Lemster (Ralf Lemster Financial Translations GmbH)

Schwerpunkte

• AQR, SSM, usw. – aktuelle Entwicklungen im aufsichtsrechtlichen Umfeld
• Wir bringen Licht in die „Dark Pools" – außerbörsliche Handels(platt)formen
• Omnibus-Kunden und das Waterfall-Prinzip – aus der Welt des Clearings
• Bad Banks – nicht alles ist schlecht
• Was bedeutet FATCA?


Ziel
Finanzmarktakteure und Aufsichtsbehörden schaffen ständig neue Begriffe und Abkürzungen – Übersetzerinnen und Übersetzer müssen mithalten. Wir betrachten wichtige Konzepte im Kontext aktueller Entwicklungen an den Finanzmärkten. Dabei gehen wir auch auf die Hintergründe ein und analysieren die Verwendung der Konzepte im Zusammenhang mit Handel, Börsenplätzen und Finanzinstrumenten. Im Rahmen des Seminars haben die Teilnehmer auch die Gelegenheit, Beispiele aus ihrer eigenen Praxis einzubringen. Ziel ist es, die wesentlichen Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen, die für eine professionelle Übersetzung wichtig sind.

 

Ort: Design Offices Frankfurt Westend
Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main

Datum: Dienstag, 24. November 2015
Preis: EUR 390,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.
Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail.