Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Kommunikation im sinnbefreiten Raum
Überlebensstrategien für DolmetscherInnen und ÜbersetzerInnen

Den Letzten beißen nicht mehr die Hunde
Für ein neues Verständnis der Aufgabe von DolmetscherInnen und ÜbersetzerInnen
Workshop mit Sabine Breit
Samstag, 28. November 2015, 9.00 - 17.00 Uhr

Vorträge, Reden, Präsentationen, Berichte werden zunehmend in einer Sprache verfasst, die aus einer Aneinanderreihung von Phrasen besteht, die mehr verschleiern als erläutern und dazu geeignet sind, sich komfortabel im Unbestimmten zu bewegen, statt Dinge deutlich zu machen. Damit ist die SprachmittlerIn immer häufiger vor die Frage gestellt – übersetze ich noch, oder interpretiere ich schon? Eine Frage, die zum Anlass genommen werden soll, um über die Rolle des Berufs im Kommunikationsprozess neu nachzudenken:

  • Was ist mein Kommunikationsauftrag? Wie weit darf ich gehen, wie weit muss ich gehen, und ab wann mache ich mich angreifbar?
  • Muss ich eventuell meinen gesamten Dolmetsch- und Übersetzungsstil ändern?
  • Wie gehe ich mit meinen eigenen Annahmen und Überzeugungen im Kommunikationsprozess um?
  • Welche Strategie hilft uns, unserem Informationsauftrag gegenüber dem Nutzer der Verdolmetschung/Übersetzung gerecht zu werden?
  • Wie hole ich den Kunden mit ins Boot – Neue Definition des Übersetzungs-/Dolmetschmandats. Dabei kann es um folgende Fragen gehen:
  • Wie schaffe ich für meine Kunden einen Mehrwert durch eine stärkere Einbindung in die Erstellung eines zu übersetzenden Dokuments bzw. einer zu verdolmetschenden Präsentation?
  • Muss die Tätigkeit an einer früheren Phase des Kommunikationsprozess einsetzen, d. h. wird die Dolmetscherin/Übersetzerin zukünftig stärker als Kommunikationsberaterin gefragt sein, und sind wir dafür gerüstet?
  • Wie gehe ich kommerziell mit dem Thema um? (Effizienz im Übersetzungsprozess, Fakturierung von Beratungsleistungen...)

Diese und andere Fragen werden in einem Impulsreferat angerissen und anschließend anhand von Fallbeispielen interaktiv erarbeitet.

Ort: mainhaus Stadthotel Frankfurt, Lange Straße 26, , 60311 Frankfurt am Main

Datum: Samstag, 28. November 2015
Preis: EUR 390,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.
Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail.

Für weitere Seminare und Details: www.camels.at

Über Sabine Breit