Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Finanzinstrumente – rechtliche und aufsichtsrechtliche
Aspekte Teil I

Anmerkung: Die Seminare Finanzinstrumente Teil I und Teil II wurden zu einem eintägigen Kompaktseminar zusammengefasst.
Der Seminartag ist der Mittwoch, 2. Dezember 2015.

mit Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger
Mittwoch, 2. Dezember 2015

SCHWERPUNKTE

  • Originäre Finanzinstrumente

           - Aktien
           - Anleihen
           - Investmentfonds
           - Sonstige

  • Trends & Forecast

Ziele
Sie lernen wichtige Grundlagen und wesentliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten und auch Unterscheidungskriterien zwischen originären und derivativen Instrumenten. Weiteres werden aufsichtsrechtliche und marktrelevante Aspekte erläutert und diskutiert. Dieses Seminar vermittelt wesentliches Grundlagenwissen, das Übersetzerinnen und Übersetzer in allen Phasen ihrer beruflichen Tätigkeit nützliche Einblicke in die neuesten Varianten und Anwendungen von Finanzinstrumenten gibt. Der umfassende Überblick über die Historie wie über aktuelle und zu erwartende Entwicklungen bei Finanzinstrumenten und -produkten bildet dafür eine solide Basis. Denn das Erkennen wichtiger Zusammenhänge und wechselseitiger Einflüsse in Bezug auf die jeweils aktuelle Situation ist essentiell für eine professionelle Übersetzung in diesem Themenbereich.

Ort: Design Offices Frankfurt Westend
Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main

Datum: Mittwoch, 2. Dezember 2015
Preis: EUR 390,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail.