Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Anleihen und Fremdwährungen aus Sicht des Asset Managements

Montag, 10. Oktober 2016
mit Mag. Felix Düregger (Schoellerbank AG)

Über den Vortragenden

Inhalte

  • Überblick Asset Management, Bedeutung für die Bank
  • Finanzierungsformen: Eigenkapital, Fremdkapital, Mischformen
  • Anleihen-Ausgestaltungsformen: Fixzins, Floater
  • Zinsänderungsrisiko, Restlaufzeit, Duration
  • Bonität: Rating
  • Rentensegmente: Staat, Länder, Supras, Mündelanleihen, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen, Schwellenländeranleihen
  • Sonderformen: Strukturierte Anleihen, inflationsgeschützte Anleihen, Fremdwährungsanleihen
  • Anleihenhandel: Börse vs. OTC, Liquidität; Marktteilnehmer
  • Anleihenbewertung: Rendite, Spread, Zinskurven
  • FI-Derivate: Credit Default Swaps, Bund Futures
  • Bond-Indizes: Zusammensetzung, Interpretation

Ziel
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren wichtige Grundlagen des Asset Management und des Fixed Income Bereichs. Sie lernen die Grundlagen in diesem Bereich kennen. Wir spannen den Bogen von der Sicht des Anleihe-Emittenten über den Handel mit den unterschiedlichen Interessensgruppen bis hin zum Asset Manager bzw. Investor und zum Risikomanagement. Die Schlüsselbegriffe der Branche werden im Kontext erläutert, in Theorie und Praxis. Das Erkennen wichtiger Zusammenhänge ist essentiell für eine professionelle Übersetzung in diesen Themenbereichen.

 

Ort: Frankfurt am Main, Design Offices Frankfurt Westend, Barckhausgasse 1, 60325 Frankfurt am Main
Datum: Montag, 10.Oktober 2016
Zeit: 9:30 bis 18:00


Preis: EUR 400,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen per Fax an: (+43) 810 9554 460085 (siehe Website für weitere Anmeldeinformationen)

Anmeldefristen
Für die Seminartage in Wien: 19.09.2016
Für die Seminartage in Frankfurt: 05.09.2016