Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Basics Reihe - Aktien, Anleihen und Fonds

Dienstag, 22. Mai 2018
mit Mag. Josef Falzberger, CEFA

Über den Vortragenden

Inhalte

  • Aktien
    o Zweck, Eigenschaften, Formen
    o Sonderformen und aktienähnliche Instrumente (Beteiligungen)
    o Handel mit Aktien: Börsen, Grauer Kapitalmarkt, „Private Equity“
  • Anleihen
    o Zweck, Eigenschaften, Formen
    o Kapitalstruktur und Finanzierungsformen von Unternehmen
    o Finanzmathematische Grundlagen (Zins, Rendite, Barwert)
  • Fonds
    o Kollektive Instrumente der Geldanlage im Überblick
    o Abgrenzung zu anderen Investments mit Risikostreuung
    o Managementstile und Vergleichsmaßstäbe (Indizes, Benchmarks)
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends

Ziel

Sie lernen über Aktien und Anleihen. Sie erfahren wichtige Grundlagen und Fragestellungen dieses Themenbereichs. Anhand von Beispielen werden Schlüsselbegriffe erläutert. Das Seminar bietet einen Überblick über die wichtigsten Veranlagungsinstrumente und beleuchtet ihre Funktion aus unterschiedlichen Perspektiven (Emittent, Anleger, Vermögensberater, Handelsplätze, Aufsicht, Konsumentenschutz).

Zielgruppe
Übersetzerinnen und Übersetzer, die am Berufsanfang stehen und sich in diesem Bereich spezialisieren wollen. Diese Seminartage sind auch für Übersetzerinnen und Übersetzer geeignet, die schon in diesem Bereich arbeiten und Ihr Verständnis der Zusammenhänge festigen wollen. Das Seminar wird in deutscher Sprache abgehalten.

Ort: Design Offices Frankfurt Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main
Datum: Dienstag, 22. Mai 2018 Zeit:  9:30 bis 18:00 Uhr
Ende der Anmeldefrist: 19. April 2018

Preis: EUR 250,00. Der Preis versteht sich exklusive Umsatzsteuer. Im Preis sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen inkludiert.

Anmeldungen per E- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Seminar und Datum, Firma/Name, Adresse, Tel./Fax/Mobil/E-Mail. Anmeldungen können auch per Fax gesendet werden an: (+43) 810 9554 460085


Anmeldeinformationen