Kontakt und Anfragen: camels@camels.at | (+43 1) 290 01 73

Warum professionelle Übersetzungen allemal mehr bringen als sie kosten

Gute Übersetzungen sind wie cash cows. Sie sind unauffällig und bringen gutes Geld. Doch bevor die Erträge sprudeln, muß zuerst einmal vernünftig investiert werden. Das gilt für Übersetzungen wie für cash cows. Wer bei hochspezialisierten Übersetzungen spart und auf befreundete Englischlehrer vertraut, wird auf dem Kapitalmarkt wenig Staat machen.

Eine gute Übersetzung ist zwar unspektakulär, aber sie rechnet sich. Denn sie vermeidet Irrtümer und stellt sicher, daß alle Teilnehmer über die richtigen Informationen verfügen. Wer mit dem Kapitalmarkt, seinen Usancen und seiner Sprache nicht vertraut ist, wird unweigerlich Übersetzungsfehler machen. Das kostet Zeit und Geld.

CAMELS als Kapitalmarktspezialist bringt hingegen genau das, was die Markteilnehmer brauchen: Gute Übersetzungen zu einem fairen Preis.